Aktivitäten und Ergebnisse

Aktivitäten

·    Regelmäßigen gemeinsamen Austausch von Geschäftsführungen und Mitarbeiter*innen der Stadtteilarbeit, mindestens 3 mal im Jahr

·    Abstimmung der jeweiligen Angebote

·    berlin- und deutschlandweiter Austausch im Verband für sozial-kulturelle Arbeit, dem Dachverband der Stadtteilzentren

·    Austausch mit anderen Stadtteilzentrenverbünden

·    Ermittlung der Bedarfe von Bewohner*innen

·    Planung und Umsetzung von bedarfsgerechten Angeboten

·    Weiterleitung der Bedarfe bzw. Ergebnisse an relevante Akteur*innen

·    Gemeinsame Kooperationsprojekte

 

Ergebnisse

·    Gegenseitige Weiterempfehlung von Veranstaltungen und Angeboten in den jeweiligen Programmheften und Einrichtungen

·    Schaffung eines gemeinsamen Standortes für Nachbarschaftsarbeit und Selbsthilfe im Norden Neuköllns („Haus der Vielfalt“)

·    Stärkung der Nachbarschaftsarbeit in Neukölln-Süd durch zusätzliche Senatsförderung

·    langfristige qualitative Sicherung des elele Nachbarschaftszentrum durch Anbindung an den Träger Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.

·    Organisation eines gemeinsamen Fachtages „Stadtteilzentren in Neukölln“ 2019