Kinderbuch „Ein Tag im Stadtteilzentrum“

Alles ist neu und aufregend! Denn Paul ist gerade umgezogen. Nur Kinder zum Spielen kennt er noch nicht. Doch das ändert sich, als er Christiane trifft. Sie ist Sozialarbeiterin im Stadtteilzentrum und zeigt Paul, was dort so passiert. Schwups ist Paul mittendrin.

Als Sonderproduktion für den VskA hat der Carlsen Verlag in der Reihe „LESEMAUS“ ein Kinderbuch über Stadtteilzentren herausgegeben. Die Bücher sind nicht im Buchhandel, dafür kostenfrei im VskA erhältlich und können an Eltern und Kinder ab drei Jahren verteilt und verschenkt werden.