Zivilgesellschaft stärken

Transparenz, Wirtschaftlichkeit und Fachlichkeit statt Zuwendungsbürokratie – Unser Positionspapier zu notwendigen Änderungen in der Landeshaushaltsordnung und nachgeordneten Verordnungen um Zivilgesellschaft und Subsidarität zu stärken

eine gemeinsame berlinweite, tragfähige soziale Infrastruktur

Nur eine dauerhafte Investition in Stadtteilzentren, Freiwilligenagenturen und Selbsthilfekontaktstellen, die  systemrelevanten Organisationen sind, schafft die Basis für eine starke wirksame Kooperation der Akteure gerade auch in Krisenzeiten. Gemeinsames Positionspapier von Parität Berlin, bagfa, Selko und VskA.