Kinderbuch „Ein Tag im Stadtteilzentrum“

Alles ist neu und aufregend! Denn Paul ist gerade umgezogen. Nur Kinder zum Spielen kennt er noch nicht. Doch das ändert sich, als er Christiane trifft. Sie ist Sozialarbeiterin im Stadtteilzentrum und zeigt Paul, was dort so passiert. Schwups ist Paul mittendrin.

Als Sonderproduktion für den VskA hat der Carlsen Verlag in der Reihe „LESEMAUS“ ein Kinderbuch über Stadtteilzentren herausgegeben. Die Bücher sind nicht im Buchhandel, dafür kostenfrei im VskA erhältlich und können an Eltern und Kinder ab drei Jahren verteilt und verschenkt werden.

www.rundumkotti.de 

Hier finden Kreuzberger Nachbar*innen Infos zu Kiezthemen, Veranstaltungen, Gruppen und Initiativen. Das Stadtteilzentrum Familiengarten des Kotti e.V. pflegt die Infoplattform rundumkotti.de.

Nachbarschaftsarbeit

Was eigentlich ist Nachbarschaftsarbeit? Der Vorstand des VskA gibt auf diese Fragen eine Antwort und beschreibt Aufgaben und Haltungen von Nachbarschaftsarbeit.

Stadtteilmanagement und Willkommenskultur

Unter Mitarbeit des VskA und der Berliner Stadtteilzentren und Nachbarschaftshäuser hat der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin Empfehlungen zur Berliner Koalitionsvereinbarung 2016-2021 erarbeitet.

Aktive Nachbarschaften, lebendige Kieze und stabile Sozialstrukturen sind eine Voraussetzung für Demokratie und Teilhabe. Die Koalition steht deshalb für den örtlich ausgewogenen Ausbau von Stadtteilzentren sowie deren inklusive und kultursensible Weiterentwicklung.

Koalitionsvereinbarung Berlin zwischen SPD, Die Linke und B90/Grüne für die Jahre 2016-2021, S. 90

Ehrenamt? … sehr gerne!

Das Café im Gutshaus Lichterfelde ist ein kleiner Geheimtipp in der Nachbarschaft. In gemütlicher Atmosphäre trifft man sich mit Freunden oder kann in Ruhe lesen oder auch nach einem schönen Spaziergang am Kanal eine gute Tasse Kaffee bekommen … auch den täglich selbst gebackenen Kuchen möchten wir nicht unerwähnt lassen.